Nachwuchsfußball bedeutet Ausbildung! Dem Bereich der Qualifizierung von Trainern kommt innerhalb der Akademie eine nicht unerhebliche Bedeutung zu. Denn fußballerische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen geschieht im alltäglichen Training, innerhalb der Stammvereine, und nicht im Rahmen eines Feriencamps!
Daher möchte die Akademie auch im Besonderen den Vereinstrainern als Partner zur Seite stehen und bietet, neben dem Fort- und Weiterbildungsangebot des DFB und SFV, ein breites Angebot an Praxiseinheiten mit Rüstzeug für die tägliche Trainingsarbeit.

Wir bieten Trainern und Vereinen an mit Mustertrainingseinheiten und Grundorganisationsformen in ihre Vereine zu kommen, um selbige gemeinsam mit ihren Trainingsgruppen durchzuführen und Variationsmöglichkeiten zu erarbeiten. Diese Vereinsbesuche durch unsere Trainer und Referenten sind für die Stammvereine kostenfrei.

Unsere Angebotsliste zu den Themenschwerpunkten und den Jahrgangsstufen wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert.

Unsere Trainingseinheiten sind in Zusammenarbeit mit den Landestrainern und dem Qualifizierungsausschuss des sächsischen Fußball-Verbandes entwickelt und bestätigt worden.

Darüber hinaus möchte die Ostsächsische Nachwuchs- und Fußballakademie e. V., in Kooperation mit dem West- und Oberlausitzer Fußballverband, künftig Trainerseminare und Fortbildungsmaßnahmen organisieren.